}
Kurkuma Zähne bleichen

Mit Kurkuma Zähne bleichen: Kurkuma Zahncreme selbst herstellen

Kurkuma ist gelb, färbt aber die Zähne nicht gelb! Mit Kurkuma Zähne bleichen kann man nämlich auch. So werde gelbe Zähne wieder weiß.

Trotz langer Recherche konnte ich keine plausible Erklärung dazu finden, weshalb Kurkuma die Zähne weiß werden lässt. Meistens handelt es sich bei Bleichmitteln um säurehaltige oder schleifende Substanzen, die den Zahn weiß werden lassen.

Bei Kurkuma scheint das anders zu sein, denn das Pulver ist so fein, dass es kaum eine reibende Wirkung auf die Zähne hat.

Eine Erklärung konnte ich nicht finden. Trotzdem ist Kurkuma ein Hausmittel für die Zahnaufhellung, welches die Zähne nachweislich aufhellt.

Mit Kurkuma Zähne bleichen kann man zum Beispiel, wenn man Kurkuma pur verwendet. Man kann sich aber auch eine Zahncreme ganz einfach selbst herstellen, die mit Kurkuma angereichert ist.

Kurkuma pur zu verwenden, ist der schnellste Weg. Dazu feuchtet man die Zahnbürste an und gibt etwas Pulver auf die Zahnbürste.

Eine weitere Möglichkeit, um Kurkuma als Bleichmittel zu verwenden, ist die Kurkuma Zahncreme. Dabei bin ich auf einen interessanten Artikel von smarticular gestoßen, die ein Rezept für diese Zahncreme bereitstellen.

Rezept: Kurkuma Zahncreme selbst herstellen

Hier ist ein Rezept, um sich die Kurkuma Zahncreme selbst herzustellen. Das Rezept habe ich bei smarticular gefunden und möchte es hier gerne teilen. Hier gehts zum Kurkuma – Original Rezept.

Alle Zutaten fein Mörsern und vermischen. Dann das Kokosöl leicht erwärmen und alle trockenen Zutaten dazu mischen und gut verrühren. Danach abfüllen, am besten in ein Glas mit Deckel.

Bio4Fit Kokosöl, nativ im Glas, 1Liter
Bio4Fit Kokosöl, nativ im Glas, 1Liter
Preis: € 9,49 Prime
Bei Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Leave a Reply