Gesund beginnt im Mund – Buchrezension

Gesund beginnt im MundHeute möchte dir mal etwas über das Buch Gesund beginnt im Mund erzählen. Das Buch wurde von Dr. Hubertus von Treuenfels geschrieben und beschreibt die Zusammenhänge von

  • Mund,
  • Zahn
  • und Kiefer

auf alle Teilbereiche es Körpers. Mit anderen Worten: Schlechte Zähne können sich auf alle Teilbereiche des Körpers auswirken und so Krankheiten und Probleme verursachen. Ich habe das Buch gelesen und hier ist meine ehrliche Meinung und Buchrezension dazu:

Was kann man aus dem Buch lernen?

Das Buch wurde sehr wissenschaftlich geschrieben. Es wird wirklich alles genau erklärt. Wenn du das Buch liest, wirst du wahrscheinlich über folgende Themen ein besseres Verständnis aufweisen können:

  • Wie entstehen deine Zähne von Geburt an?
  • Was passiert beim Atmen und warum es besser ist, durch die Nase und nicht durch den Mund zu atmen.
  • Was hat es mit Husten, Gähnen und Niesen auf sich?
  • Was sagt unsere Körperhaltung über unsere Zahngesundheit aus?
  • Wieso Mundatmung krank macht!
  • Wieso entsteht Karies?
  • Wieso einseitiges Kauen zu einem schiefen Gesicht führen kann.
  • Alle Ursachen zu den möglichsten Zahnerkrankungen wie Parodontose, Karies und viele mehr.

Natürlich sind hier nur einige Punkte gelistet. Das Buch beinhaltet noch viele weitere Fragen.

Der praktische Bezug

Dr. Hubertus von Treuenfels nimmt außerdem Bezug auf seine praktischen Erfahrungen. So kommen auch einige Beispiele in diesem Buch vor, wo er erzählt, wie Menschen durch seine Behandlung von ihren Zahnproblemen geheilt wurden.

Immer mal wieder nimmt er Bezug auf seine Erfahrungen. Insgesamt sind die praktischen Erfahrungen aus meiner Sicht leider etwas gering gehalten. Als Leser wünscht man sich oft, dass gerade solche Bücher mit mehr Beispielen ausgeschmückt sind. Das macht das ganze Buch insgesamt interessanter für den Leser.

Auf den hinteren Seiten im Buch findet man noch eine ganze Reihe praktischer Übungen für zu Hause, die man im Alltag anwenden kann, um Probleme zu beheben. Es werden Fragen zu häufigen Problemen geklärt. Einige möchte ich hier listen:

  • Übungen gegen eine offene Mundhaltung.
  • Übungen gegen Kiefergelenk-Beschwerden.
  • Kauübungen für Muskeln und Gelenke des Kiefers.

Zu guter Letzt findet man auf den hintersten Seiten eine ganze Reihe voller Fragen, die häufig gestellt werden. Was tun bei entzündeten Mandeln oder bei einem trockenen Mund? Solche und andere Fragen werde hier beantwortet.

Fazit

Und hier ist auch schon mein ehrliches Fazit zu dem Buch „Gesund beginnt im Mund“:

Wie bereits weiter oben beschrieben, ist das Buch sehr wissenschaftlich gehalten. Es werden sehr viele Fragen beantwortet. Jedoch auf eine wissenschaftliche Art und Weise. Frage – Antwort. So ist das Buch in etwa aufgebaut.

Hin und wieder werden praktische Beispiele erwähnt. Aber leider ein paar zu wenige, sodass der Leser mehr über den Mund lernt, aber weniger konkrete Beispiele über Heilungen bekommt. Es fehlt ein gewisses Etwas in dem Buch, was sich kaum beschreiben lässt. Eine gewisse Spannung!

Kann ich dir das Buch weiterempfehlen?

Das Buch kann bei bestimmten Problemen helfen, zum Beispiel, wenn man ein Mundatmer ist und sich selbst dazu trainieren möchte, durch die Nase zu atmen. Auch bei einigen anderen Problemen kann das Buch helfen, wie bei Kiefer- und Gelenkschmerzen im Mundbereich.

Für alle anderen Probleme, wie Karies, Zahnfleischentzündungen und Parodontose kann ich dieses Buch leider nicht weiterempfehlen. Dennoch war es ein nicht uninteressantes, wenn auch kein sehr spannendes Buch.

Wenn du dieses Buch auch gelesen hast, würde ich mich auf deine Meinung freuen.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Leave a Reply

Ich akzeptiere